Veranstaltungen – Rückschau 2020

Veranstaltung ist ausgebucht!

Anmeldung Tel. (0561) 930 88 - 49 (Hr. Dittrich), ggf. auf Anrufbeantworter Telefonnummer hinterlassen, oder per Mail an kultur@az-kassel.de

3.–4. Juli 2020 
Freitag: 20 Uhr Einführung
Samstag: 9.30–14 Uhr: Seminar 

  

Übersinnliche Wahrnehmung – Elementarwesen

Frank Burdich, Dipperz
 
Anhand praktischer Übungen wird in das Thema der übersinnlichen Wahrnehmung eingeführt. Eine vertiefte Anwendung geschieht am Samstag bei einem Gang durch den Bergpark Wilhelmshöhe.
Frank Burdich ist von der Gesellschaft für angewandte Geistesforschung.
 
Kostenbeitrag Einführung: 8 € / ermäßigt 5 €
Kostenbeitrag Seminar: 40 € / ermäßigt 30 €

Veranstalter: Anthroposophische Gesellschaft, Zweig Kassel


Do 2. Juli 2020 – 18 Uhr
Bühnenprojekt


  

Künstlerischer Abschluss der SozialassistentInnen

Zum Abschluss ihrer zweijährigen Ausbildung erarbeiten die SeminaristInnen einen künstlerischen Abschluss, der im Anthroposophischen Zentrum gezeigt wird.

Verantwortlich: Dr. Ellen Markgraf und Benedikt Lux, beide am Rudolf Steiner Institut

Kostenbeitrag: Eintritt frei, Spenden erbeten
Veranstalter: Rudolf Steiner Institut für Sozialpädagogik Kassel e.V.
(im 1. OG. des  Anthroposophischen Zentrum)
0561 / 9 30 88-30 | E-Mail: info@steiner-institut.eu


1. Juli 2020
Mittwoch, 19
.00 Uhr: Vortrag
Wiederholung des Vortrags um 20.30 Uhr

  

Rudolf Steiners Leben in Bildern und Zeitdokumentation

Dr. Albert Vinzens, Kassel

Die Fülle des Lebens von Rudolf Steiner zeigt sich in einem einmalige umfangreichen Werk und Leben, aber auch in den unterschiedlichen Freundschaften und Bekanntschaften. Dokumente aus seiner Lebenszeit geben darüber einen bewegten Eindruck.

Kostenbeitrag: 8 € / ermäßigt 5 €
Veranstalter: Anthroposophische Gesellschaft, Zweig Kassel

Anmeldung Tel. (0561) 930 88 - 49 (Hr. Dittrich), ggf. auf Anrufbeantworter Telefonnummer hinterlassen, oder per Mail an kultur@az-kassel.de
Bitte geben Sie an bei der Anmeldung, ob Sie den Vortrag um 19.00 Uhr oder um 20.30 Uhr besuchen möchten!


Vortrag um 11 Uhr ist ausgebucht!
Wiederholung des Vortrags um 14.00 Uhr!
Nur noch wenige Plätze frei!
Anmeldung bis FREITAG, 19. JUNI unter: 0561 / 687 82 | E-Mail: info@patienteninitiative-kassel.de
20. Juni 2020
Samstag, 11 Uhr:  Wiederholung des Vortrags
mit Gespräch um 14 Uhr

  

Ärztlicher Rat aus ganzheitlicher Sicht: Unsere Nahrung unser Schicksal

Dr. med. Jürgen Birmanns, Lahnstein

Sie erfahren, warum wir in unserer Wohlstandsgesellschaft - trotz allem Überfluss - mangelernährt sind und mit welcher Ernährung sich verschiedenste Krankheiten, vom Gebissverfall über Rheuma, Nieren- und Gallensteine, Hauterkrankungen und Infektanfälligkeit bis hin zum Herzinfarkt, vermeiden lassen.

Dr. med. Jürgen Birmanns  ist von der Gesellschaft für Gesundheitsberatung GGB e.V. im Dr.- Max-Otto-Bruker-Haus in Lahnstein.


Kostenbeitrag: 8 € / ermäßigt 5 €
Veranstalter: Patienteninitiative Kassel e. V.


Sa 13. Dezember 2020 | 16.30 Uhr – Dichterisch-Musikalische Darbietung
 

seit ein Gespräch wir sind  

enfällt!

Momente einer imaginären Bewegung zwischen
Friedrich Hölderlin (Dichtung) und Ludwig van Beethoven (Komposition)
in ihrem 250 Geburtstag

Magda Sommer (Sprache), Wolfgang Jellinek (Violene), Sigrid Johansen (Klavier)

   

Kostenbeitrag erbeten 

   

Veranstalter: Anthroposophische Gesellschaft, Zweig Kassel.

Anmeldung:
Tel. 0561 / 6 81 80 | E-Mail: udo-heinkel@online.de