Anthroposophische Gesellschaft in Kassel

Die Anthroposophische Gesellschaft in Kassel wurde 1907 begründet und ist seitdem - ausgenommen der Verbotszeit zwischen 1935 und 1945 - kontinuierlich in Arbeit: Sie versteht sich als eine sich verändernde, in Entwicklung befindliche Gesellschaft, deren Gestalt bestimmt wird durch den spirituellen Lebensbezug und die Aktivitäten ihrer Mitglieder.

In regelmäßig stattfindenden Foren der Mitgliederarbeit wird das Verständnis von Anthroposophie durch Studienarbeit und Gespräche vertieft und befragt.

Ein Prüfstein dieser Erkenntnisarbeit in Kassel ist es, ob sie dazu verhilft, den Sinnfragen des Menschen eine jeweils individuell zu gewinnende Perspektive zu geben und aus dieser produktiv und verantwortlich an den gesellschaftlichen Aufgabenstellungen mitzuwirken.

Aus der Tätigkeit der Mitglieder der Anthroposophischen Gesellschaft in Kassel gehen, beginnend mit der Gründung der Freien Waldorfschule Kassel 1929, bis auf den heutigen Tag eine Reihe von selbstständigen Einrichtungen hervor.

Mit dem Bau des Anthroposophischen Zentrums trat 1992 ein kultureller und städtebaulicher Impuls des anthroposophischen Geisteslebens deutlich an die Öffentlichkeit. Die kulturelle und soziale Arbeit des Hauses wird von den Kasseler Mitgliedern und dem Kollegium des Rudolf  Steiner - Instituts getragen. Das Gesamtkonzept sah von Anfang an vor, durch die Vermietung der Ladenetage im Erdgeschoss und die Mitnutzung aller weiteren Räume als Veranstaltungs- und Tagungszentrum eine wirtschaftliche Grundlage für die öffentliche Kulturarbeit zu schaffen. Dadurch trägt das Wirtschaftsleben zur finanziellen Grundlage der öffentlichen Veranstaltungen in Form von Kursen, Seminaren, Tagungen usw. bei.

Die Kasseler Mitgliedergruppierung der Anthroposophischen Gesellschaft ist überregional eingebettet in die Anthroposophische Gesellschaft in Deutschland und in die Allgemeine Anthroposophische Gesellschaft mit Sitz in Dornach/Schweiz. 


© Anthroposophisches Zentrum Kassel e.V.     > Diese Seite drucken    ^ Zum Seitenanfang    > Startseite