Mitgliederarbeit

Programm von Janur bis Juli 2015

Das so genannte Mitgliederprogramm ist - anders als das Veranstaltungsprogramm des Anthroposophischen Zentrums - ausgerichtet auf die Bedürfnisse der Menschen, die sich für die Mitgliedschaft in der anthroposophischen Gesellschaft entschlossen haben. Interessenten sind jedoch willkommen. Dabei ist es aber im Einzelfall möglich, dass Vorkenntnisse vorausgesetzt werden. Es wird daher gebeten, sich wegen einer Teilnahme als Gast mit einem der im Programm genannten Verantwortlichen abzusprechen.


PLENUM-ABENDE und VORTRÄGE
(auch für Gäste)

im Südsaal (2. OG) des Anthroposophischen Zentrums Kassel

Fr., 02.01. – So., 04.01.2015 - jeweils 18.00 – 19.30 Uhr
Grundsteinarbeit mit Gabriela Götz-Cieslinski


Mi., 14.01.2015 - 20 Uhr

Der Frieden lebt als Auferstehung aus der Ohnmacht
Vortrag von Christine Gruwez,
Belgien, Dozentin, Journalistin, und

 

Di., 20.01.2015 - 17.30 bis 19 Uhr
Tagungsvorblick
Wie gehen wir auf die Tagung der Landesgesellschaft vom 19. – 21. Juni zu?
Wie wollen wir uns einbringen?
Wo sehen wir aus Kassel Handlungsbedarf?


Di., 03.02.2015 - 20 Uhr

Rudolf Steiners Einsatz für Freiheit, Partizipation und Solidarität. Die Dreigliederungsbewegung 1919
Vortrag von Albert Schmelzer, Mannheim, Professor am Institut für Waldorfpädagogik, Inklusion und Interkulturalität


Fr., 20.02. bis So., 22.02.2015

Tagung: Weltveränderung unter dem Rosenkreuz –
400 Jahre Rosenkreuzerschriften gedruckt unter Landgraf Moritz in Kassel

- siehe gesondertes Programm -


Mi., 25.02.2015 - 20 Uhr
Wie ragt eine zeitgemäße geistige Anschauung des Menschen in Wirtschaftsprozesse hinein?
Vortrag von Helgo Zücker, Kassel


Di., 03.03.2015 - 20 Uhr

Ohne Depression keine Inspiration - Die geisteswissenschaftliche Bedeutung der persönlichen Krise
Vortrag von Wolf-Ulrich Klünker, Delos Forschungsinstitut, Turmalin-Stiftung und Professor für Anthroposophie an der Alanus Hochschule


Di., 17.03.2015 - 20 Uhr
Leben im Bewusstsein zu sterben - Wenn das Gedächtnis schwindet - Sterben im Leben
Vortrag von Susanne Gödecke, Pfarrerin der Christengemeinschaft in Berlin


Mi., 25.03.2015 - 20 Uhr
„Die Geheimnisse“ von Goethe in der Vertonung von Jürgen Schriefer
Gesanglich vorgetragen von Constanze Saltzwedel, Sulzburg


Fr., 27.03.2015 - 19.30 Uhr
Entwicklung einer Demeter-Imkerei in SEKEM, Ägypten
Günter Friedmann berichtet über seine Erfahrungen mit dem Bienen- Forschungsprojekt in SEKEM
ab 20.45 (bis ca. 21.15 Uhr) künstlerische Lesung des 1. Vortrages „Über das Wesen der Bienen“ von Rudolf Steiner (GA 351) durch den Schauspieler Otto Kuckla
Dieser Vortrag bildet den Auftakt der Jubiläumstagung „20 Jahre Demeter- Bienenhaltung“ – gesondertes Programm ab Anfang Februar –
________________________________________________________________

Vorschau auf die Zeit nach Ostern


Fr., 19.06. bis So., 21.06.2015

Tagung und Mitgliederversammlung der Anthroposophischen Gesellschaft in Deutschland (AGiD)
im Anthrop. Zentrum in Kassel zum Thema: „Impuls Frieden – Kulturarbeit Anthroposophie“
-- siehe gesondertes Programm --


Mi., 24.06.2015 - 18.00 bis 19.30 Uhr

Wie erlebten wir die Tagung der AGiD in Kassel (Austausch).
20 Uhr, Johanni - Feier


Anfragen:
Tel.: 0561/ 93 0 88-15 (AB)
Fax: 0561 / 93 0 88-20, E-Mail:  ag@az-kassel.de
Joseph Hörtreiter, Gudrun Weber-Timmermann, Dr. Rainer Werthmann

© Anthroposophisches Zentrum Kassel e.V.     > Diese Seite drucken    ^ Zum Seitenanfang    > Startseite