Veranstaltungskalender

Sa 6. April 2019
18.30 Einführung | 19.30 Uhr Konzert



Kirschblüte, Bambus, Wind:
Japanische Flötenmusik und Lyrik

Ute Schleich – Flöten
Yuki Tsutsui – Rezitation
 
Kirschblüte wie Frühling in Japan
Bambus allgegenwärtig und Thema der ältesten traditionellen Melodie "Kokiriko"
Wind als "Music of the Winds" des japanischen Komponisten Somei Satoh

Dies deutet die Erlebnisse dieses Konzertabends an, der Ihnen Japan ans Herz legen wird mit Tönen und Gedichten. Freuen Sie sich auf Überraschungen und Informationen zu Musik, Lyrik und Lebensart im Reich der aufgehenden Sonne.

Die Blockflötistin Ute Schleich, die sich intensiv mit japanischer Flötenmusik beschäftigt, gestaltet den Abend mit traditionellen Melodien, den sog. Min'yos, und spielt neben berühmter traditioneller Kunstmusik aus den 17. und 19. Jahrhundert auch japanische Werke des 20. Jahrhunderts.
Yuki Tsutsui, in Kassel lebende Japanerin, spricht über traditionelle und moderne japanische Lyrik und rezitiert sie auf Japanisch und Deutsch.

Eintritt 12 € | ermäßigt 7 €
Veranstalter: Zentrum für Interkulturelle Musik e.V.
kontakt@zentrum-fuer-interkulturelle-musik.de 
 
 
 

Programm im Mai

 
 
 
3. Mai 2019
Freitag, 19.30 Uhr: Vortrag
 


 
Mysterium Stoffwechsel und seine Entgleisungen –
Bewusste Lebensführung ist Diät


Martin-Günther Sterner, Klinikum Niederlausitz in Lauchhammer

Die Gestaltung der Lebensführung kann für alle Ebenen unserer menschlichen Natur eine zentrale diätetische Bedeutung gewinnen, gibt es doch kaum eine Erkrankung, die nicht in einem inneren Zusammenhang mit den geheimnisvollen Kräften und Prozessen unseres Stoffwechsels stünde - umso mehr, wenn diese den Stoffwechsel selbst betreffen.

Kostenbeitrag: 10 € / ermäßigt 8 € (für Schüler, Studenten, Rentner) | Karten nur an der Abendkasse
Veranstalter: GAÄD – Öffentlicher Vortrag innerhalb der Ostertagung der Gesellschaft Anthrop. Ärzte Deutschlands e.V.

 
 

5. Mai 2019
Sonntag, 18.00 Uhr: Vortrag
 


 
Dr. Mark Benecke – Serienmord


Der Kriminalbiologe widmet sich auf skurrile bis teilweise eklige Weise spannenden Fragen, die man manchmal lieber nicht beantwortet haben möchte: Wieso sind beispielsweise die Fingernägel der aufgedunsenen Männerleiche so lang und welche Madenart kriecht zugleich aus ihrem Mundwinkel? Folgen Sie ihm in eine schockierende und faszinierende Welt. Durch Beneckes Analyse verschiedener Insekten, die auf Leichen gefunden wurden, konnte schon unzähligen Verbrechern weltweit das Handwerk gelegt werden. Hier bekommt der Zuschauer nun einen Einblick in die Arbeit eines der bekanntesten und erfolgreichsten Kriminalbiologen der Welt. ….. nichts für schwache Nerven.r

Die Gestaltung der Lebensführung kann für alle Ebenen unserer menschlichen Natur eine zentrale diätetische Bedeutung gewinnen, gibt es doch kaum eine Erkrankung, die nicht in einem inneren Zusammenhang mit den geheimnisvollen Kräften und Prozessen unseres Stoffwechsels stünde - umso mehr, wenn diese den Stoffwechsel selbst betreffen.


Kostenbeitrag: VVK 28 - 24 € zzgl. Gebühren bei www.reservix.de oder www.eventim.de
und deren VVK-Stellen z.B. HNA Kartenservice 0561 / 203-204 |
Kassel Marketing GmbH 0561 / 70 77 07 | Tourist- und Kurinformation im Bahnhof Wilhelmshöhe 0561 / 34 054
Veranstalter: Gigolo Enterprises Ltd., Berlin
mit freundlicher Unterstützung des Anthroposophischen Zentrums

 
 

Fr 10. und Sa 11. Mai 2019
Freitag, 20.00 Uhr: Vortrag | Samstag, 9.00 – 13.00 und 14.30 – 17.00 Uhr: Seminar


 

Die übersinnliche Wahrnehmung und ihre Vorstufen

Frank Burdich, Dipperz
 
Einführungsvortrag und Wahrnehmungsseminar mit Frank Burdich, spiritueller Forscher und Dozent, Geschäftsführer der Gesellschaft für angewandte Geistesforschung mbH, Dipperz
 
Kostenbeitrag: Vortrag 8 € / ermäßigt 5 € | Karten im VVK im Haus erhältlich *)
Seminar 35 € / ermäßigt 25 € incl. Kaffeepause
Veranstalter: Anthroposophische Gesellschaft, Zweig Kassel

 

 

Sa 11. Mai 2019
Samstag, 17.00 Uhr: Konzert


 

Konzert der hessischen Landespreisträger Jugend musiziert 2019

Die Preisträger des 56. hessischen Landeswettbewerbs Jugend musiziert 2019 präsentieren Beiträge aus verschiedenen Kategorien wie Streich- und Blasinstrumente, Klavier-Kammermusik, Zupfensemble, Alte Musik u. a.
 
Eintritt frei
Veranstalter: Landesmusikrat Hessen e. V. – www.landesmusikrat-hessen.de
mit freundlicher Unterstützung des Anthroposophischen Zentrums

 

 

Sa 18. Mai 2018
Samstag, 10.00 – 12.30 Uhr, Seminar
 

 

Gesund durch Lachen

Hermann Bulle, Kassel
 
Neben Informationen über die Idee, die Hintergründe und die Geschichte des Lachyoga steht bei diesem Seminar die Praxis des gemeinsamen Lachens im Vordergrund. Lachen ist die fröhlichste Gesundheitsvorsorge!
 
Kostenbeitrag: 30 € | Anmeldung bis zum 16.05.2018 beim Veranstalter
Veranstalter: Hermann Bulle | 0561 / 73 99 35 88 | E-Mail: Herman.Bulle@gmx.de

 
 
 

Vorschau Juni

 
 


Fr 14. – Sa 15. Juni 2018
Freitag, 20.00 Uhr: Vortrag | Samstag, 10.00 – 17.00 Uhr: Seminar
 

 

Endlich - klare, starke und Bestand habende Entscheidungen treffen

Dipl.-Ing. Nikolaus Weizel, Kassel

Das Modell vom Inneren Team ist eine starke Methode den Wirrwarr an inneren Gedanken und Argumenten klar zu fassen zu bekommen. So wird die Essenz der inneren Botschaften gut erkennbar. Ein konstruktiver innerer Dialog und kraftvolle und überzeugende Entscheidung werden möglich. Herr Weizel ist Wirtschaftsmediator BMWA® und Ausbilder Mediation BM®.

Kostenbeitrag: Vortrag 8 € / ermäßigt 5 € | Karten im VVK im Haus erhältlich *)
Seminar 35 € / ermäßigt 25 € | Anmeldung zum Seminar bis zum 10.06.2018