Für die Mitglieder

Veranstaltungsprogramm von August bis Dezember 2018

Das so genannte Mitgliederprogramm ist - anders als das Veranstaltungsprogramm des Anthroposophischen Zentrums - ausgerichtet auf die Bedürfnisse der Menschen, die sich für die Mitgliedschaft in der anthroposophischen Gesellschaft entschlossen haben. Interessenten sind jedoch willkommen. Dabei ist es aber im Einzelfall möglich, dass Vorkenntnisse vorausgesetzt werden. Es wird daher gebeten, sich wegen einer Teilnahme als Gast mit einem der im Programm genannten Verantwortlichen abzusprechen.

 

Besondere Veranstaltungen
Für alle Interessierten


Mi., 08. Aug.     20:00 Uhr

Erster Zweigabend nach den Sommerferien
Wir wollen auf die Sommerpause zurückblicken und uns gegenseitig berichten: „Was hat mich in dieser Zeit besonders stark berührt.“

Kurze Einführung und Gespräch

 

 




Mi., 05. Sept.    20:00 Uhr

Zur anthroposophischen Meditationspraxis
- Vortrag und Gespräch -

mit Gesine Fay

 



Fr., 07. Sept.     20.00 - Uhr  I. Vortrag
Sa., 08. Sept.     10:00 - Uhr II. Vortrag

I. Warum ist Markus „Evangelist der Gegenwart“? II. Kosmische Rhythmen im Evangelium und  im sogenannten „Petrusgespräch“


mit Marcus Schneider, Basel

Kostenbeitrag je Vortrag:   8 € | ermäßigt   5 € | VVK

 


 

Mi., 17. Okt.    20:00 Uhr

Der Bergpark Wilhelmshöhe – Eine Landschaft der Rosenkreuzer

Wolfgang, Noack, Kassel - Ein Bildervortrag

Ein Lichtbilder-Vortrag

Die Gesamtkonzeption des Bergparks ist äußerst vielgestaltig. Viele seiner Gestaltungsmotive haben einen spirituellen Hintergrund. Geistige Einsichten in die Menschheitsgeschichte und ihre zukünftige Entwicklung sind von den Rosenkreuzern hineingelegt.

Die Ergebnisse dieser Gestaltung sind, um mit Goethe zu sprechen, zwar für jeden äußerlich offenbar, die Motive bleiben jedoch für viele ein Geheimnis.

Der Lichtbilder-Vortrag zeigt einige dieser Motive zur Aufhellung dieses großen Kunstwerkes auf.

 


 

Fr., 26. - So., 28. Okt.
Vom Gral zum Rosenkreuz
- Über den inneren Weg zu Christus -


Tagung mit Meditationen

Mitwirkende:
Horst Biehl, Ottweiler; Gesine Fay, Kassel; Alfred Kon, Lebrade; Ludolf v. Mackensen, Kassel; Thomas Mayer, Agnes Hardorp, CH- Dornach; Wolfgang Noack, Kassel; Michael Rheinheimer, Bonn; Rolf Speckner, Hamburg; Isabelle Val De Flor, Paris; Rainer Werthmann, Kassel

Flyer mit detailliertem Programm und Preisen hier zum Download



 

Fr., 16. Nov.     20:00 Uhr

Kaspar Hauser und die Wahrung des künftigen Menschen
- Die erfüllte Mission des Kindes von Europa -


mit Eckart Böhmer, Intendant der von ihm gegründeten Kaspar-Hauser-Festspiele in Ansbach,

Kostenbeitrag:   8 € | ermäßigt   5 € | VVK

 



Mi., 21. Nov.    20:00 Uhr

Zweigabend - Feier für die Verstorbenen

 



Sa., 01. Dez. und So., 02. Dez. 2018    

Meditationstagung


Veranstalter: Anthroposophische Gesellschaft in Deutschland e.V.

 

 


Anfragen:
Tel.: 0561/ 93 0 88-15 (AB)

Fax: 0561 / 93 0 88-20, E-Mail:  ag@az-kassel.de
Joseph Hörtreiter, Michael Munk, Dr. Rainer Werthmann

© Anthroposophisches Zentrum Kassel e.V.     > Diese Seite drucken    ^ Zum Seitenanfang    > Startseite