Veranstaltungskalender

CORONA !!

Im November 2020 dürfen keine Kulturveranstaltungen statt finden!

 

(Ob der "Lockdown light" auch im Dezember 2020 besteht, entscheidet sich Mitte November)


MELDEN SIE SICH BITTE AN!

Bei jeder Veranstaltung bitten wir um Anmeldung bei der angegebenen Email-Adresse/Telefonnummer. Wir können nur begrenzt Personen einlassen. Deshalb bitten wir um eine verbindliche Reservierung und vorab Angaben von Namen, Adresse und Telefonnummer (damit schnell eingelassen werden kann). Selbstverständlich wird der Datenschutz beachtet.

Sofern die Karten bis 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn nicht abgeholt werden, gehen sie in den freien Verkauf.


Maskenpflicht besteht in den Fluren und Treppenhäusern!
Bitte achten Sie auf einen Mindestabstand zu anderen Personen von 1,5 Metern!
Der Fahrstuhl darf stets nur von EINER Person genutzt werden.

Sie müssen sich in eine ausliegende Namensliste eintragen. (Sie dient im Fall der Fälle zur Ermittelung der Infektionskette. Die Liste wird 4 Wochen aufbewahrt und dann vernichtet.)


Herzlichst
Ihr Gerhard Dittrich vom Kulturbüro
Kassel, den 06. November 2020

 

 


So 29. November 2020 | 17 Uhr – Ausstellungseröffnung
 

Unterwegs – Im Versuch Humus und Humanität zu verstehen (WIRD VERSCHOBEN!)


Almuth Strehlow, Kassel

Unterwegs – innerlich und äußerlich – vertraute Orte verlassend – begegne ich den Menschen, mir, der Natur – der Welt – erwartungsfrei?
Auf dem Weg versuche ich, zu verstehen, was Humus bedeutet, was ist Beleberin für die Mutter Natur? Und gibt es, im Umgang mit der Lebendigkeit, Parallelen zur Humanität? – geht diese ebenso verloren, wie wir den Humus absterben lassen?

Einführung: Dr. Ellen Markgraf, Kassel

Ausstellungsdauer: 29.11. 2020 - 29.1. 2021
Öffnungszeiten: Mo–Do. 9.30–16.00 Uhr, Fr. 9.30–13.00 Uhr

Anmeldung für Ausstellungseröffnung und Ausstellungsbesuch:
0561 / 930 88-49 oder kultur@az-kassel.de

 


Sa 5. Dezember 2020 | 20.15 Uhr – Vortrag
 

Pandemie und Zukunft im Spannungsfeld von Gesundheit – Freiheit und Verantwortung

Dr. med. Michaela Glöckler, Goetheanum, Dornach, Schweiz

Leitende Gesichtspunkte aus Soziologie, Philosophie und Anthroposophie können uns Helfer sein.

Kostenbeitrag: 8 € / ermäßigt 5 €

Veranstalter/Anmeldung: Patienteninitiative Kassel e. V.
Tel. 0561 / 6 87 82 | E-Mail: info@patienteninitiative-kassel.de

 


Sa 13. Dezember 2020 | 16.30 Uhr – Dichterisch-Musikalische Darbietung
 

seit ein Gespräch wir sind

Momente einer imaginären Bewegung zwischen
Friedrich Hölderlin (Dichtung) und Ludwig van Beethoven (Komposition)
in ihrem 250 Geburtstag

Magda Sommer (Sprache), Wolfgang Jellinek (Violene), Sigrid Johansen (Klavier)

   

Kostenbeitrag erbeten 

   

Veranstalter: Anthroposophische Gesellschaft, Zweig Kassel.

Anmeldung:
Tel. 0561 / 6 81 80 | E-Mail: udo-heinkel@online.de