Anthroposophisches Zentrum Kassel

Ver­an­stal­tun­genRäu­me mieten

Kurse

Hausmuseum

Ausstellungen

Das Anthro­po­so­phi­sche Zen­trum Kas­sel bie­tet als Kul­tur­haus zahl­rei­che Ange­bo­te für die Öffent­lich­keit: Vor­trä­ge, Semi­na­re, Auf­füh­run­gen, Kon­zer­te, Aus­stel­lun­gen und Kurse.

Die Kos­ten der Ver­an­stal­tun­gen las­sen sich meis­tens nicht durch Ein­tritts­gel­der decken. Hier kommt ein Grund­mo­tiv des Hau­ses zum Tra­gen: Wirt­schaft trägt Kultur.

Das Ver­an­stal­tungs­an­ge­bot wird außer durch Spen­den und Zuwen­dun­gen auch durch Miet­erträ­ge ermög­licht. Dazu gehö­ren die Mie­ten aus den Läden im Erd­ge­schoss sowie die Ein­nah­men für die Ver­mie­tun­gen von Tagungs- und Konferenzräumen

Veranstaltungskalender

Vor­trä­ge | Kon­zer­te | Euryth­mie |Aus­stel­lun­gen…

European Outdoor Film Tour 2022 

Anthro­po­so­phi­sches Zen­trum Kassel  Wil­helms­hö­her Allee 261, Kassel 

1. Vor­füh­rung um 15 Uhr
2. Vor­füh­rung um 19 Uhr

Vom Polar­kreis bis in die Savan­ne, von Gebär­den­spra­che bis zum „Flüs­se-Lesen“ – die EOFT 2022 zeigt
Geschich­ten, die neue Wel­ten eröff­nen. Wie fühlt sich die Klet­ter­sze­ne als gehör­lo­ser Mensch an? Wie weit sind
80 Kilo­me­ter, wenn man sie den 51. Tag am Stück läuft? Was denkt eine Kaja­ke­rin, wenn sie der männlichen
Kon­kur­renz in tosen­den Gebirgs­flüs­sen davon­fährt? Wie­viel Frei­heit bedeu­tet ein Fahr­rad für einen 16-jährigen
Sam­bi­er? Und was, wenn Lock­down ist und man nicht zu ent­le­ge­nen Fels­wän­den rei­sen darf?

Die Ant­wor­ten auf die­se Fra­gen lie­fert die EOFT 2022! In acht Fil­men bringt das Pro­gramm vie­le neue Held*innen auf die gro­ße Lein­wand. Und die Out­door-Com­mu­ni­ty darf sich auch auf eine Wie­der­se­hen mit
zwei abso­lu­ten Publi­kums­lieb­lin­gen freuen!

Tickets und wei­te­re Infor­ma­tio­nen (Tickets gibt es auch an der Abend­kas­se, die jeweils 1 1/2 Stun­den vor Ver­an­stal­tungs­be­ginn öffnet).

Jetzt Tickets sichern!

Die Zauberflöte für Jung & Alt 

Eine kind­ge­rech­te Fas­sung mit Erzähler

Kos­ten: Kategorie1 34,30 € | Kategorie2 30,30€ | Kategorie3 26,20 € | Kategorie4 20,30€

 

Die Zau­ber­flö­te ist die berühm­tes­te, die popu­lärs­te, und die meist auf­ge­führ­te deut­sche Oper. Die mär­chen­haf­te Hand­lung sowie die wun­der­ba­ren, ein­gän­gi­gen Melo­dien ver­zau­bern jung und alt. Ohne zu über­trei­ben kann man sagen: Die Zau­ber­flö­te ist bei Kin­dern die belieb­tes­te Oper schlechthin.

Die Oper bie­tet Kin­dern eine unglaub­li­che Viel­falt von Anre­gun­gen an die Fan­ta­sie: Es gibt den wit­zi­gen, unver­gess­li­chen Papa­ge­no, die wun­der­ba­re Lie­bes­ge­schich­te zwi­schen Prinz Tami­no und sei­ner gelieb­ten Pami­na, die pracht­vol­le, wei­se Welt von Sarastros Son­nen­tem­pel, und die böse, gefähr­li­che Köni­gin der Nacht mit ihrer unglaub­li­chen Kolo­ra­tur­dra­ma­tik. Dazu kom­men auch ver­zau­ber­te Musik­in­stru­men­te, bedroh­li­che Schlan­gen und tan­zen­de Tie­re, in einer Welt, wo das Gute über das Böse sei­nen siche­ren Sieg feiert.

Jetzt kommt eine ganz beson­de­re, wun­der­schö­ne Ver­si­on die­ses Opern­klas­si­kers für Kin­der ab 4 Jah­ren auf die Büh­ne. Die schim­mern­den Stim­men der PRAGER KAMMEROPER ver­zau­bern das Publi­kum mit den berühm­tes­ten Ari­en und Ensem­bles die­ses Meis­ter­werks. Die zau­ber­haf­te Geschich­te wird von der sym­pa­thi­schen Schau­spie­le­rin Melin­da Thomp­son erzählt. Als „Hohe Pries­te­rin Isi­ra“ prä­sen­tiert sie die Hand­lung in leicht ver­kürz­ter, kla­rer, ver­ständ­li­cher Wei­se, mit Witz und Charme.

Die „Zau­ber­flö­te für jung & alt“ mit Solis­ten der PRAGER KAMMEROPER ist nicht nur ein aus­ge­zeich­ne­ter Ein­stieg in die Welt der Oper, son­dern gleich­zei­tig fri­sche und humor­vol­le Unter­hal­tung, für gro­ße und klei­ne Kin­der geschaf­fen, doch kei­nes­wegs kindisch!

Dau­er 2x38min + 20min Pause

JETZT TICKETS KAUFEN

Kontakt

10 + 9 =