Für die Mitglieder

Veranstaltungsprogramm von September bis Dezember 2019

Das so genannte Mitgliederprogramm ist – anders als das Veranstaltungsprogramm des Anthroposophischen Zentrums – ausgerichtet auf die Bedürfnisse der Menschen, die sich für die Mitgliedschaft in der anthroposophischen Gesellschaft entschlossen haben. Interessenten sind jedoch willkommen. Dabei ist es aber im Einzelfall möglich, dass Vorkenntnisse vorausgesetzt werden. Es wird daher gebeten, sich wegen einer Teilnahme als Gast mit einem der im Programm genannten Verantwortlichen abzusprechen.

 

Besondere Veranstaltungen

Für alle Interessierten


 

Mi., 18. September             20:00 Uhr

Götterdämmerung von Richard Wagner

„Die Tragödie der Individuation“

Vortrag mit musikalischen Beispielen

mit Markus Schneider, Basel. Er ist Pianist und Vortragsredner und war langjähriger Leiter des Waldorflehrerseminars in Dornach

**********

Daniel Dunlop & Rudolf Steiner – 2 Vorträge und Gespräch - mit Horst Biehl (Saarland) und Alfred Kon (Schleswig Holstein)

Fr., 20. September         Vortrag       20:00 Uhr

Horst Biehl: Daniel N. Dunlop - Lebensbild eines Pioniers

der Anthroposophie

Sa., 21. September        Vortrag       9:30 bis 11:00 Uhr

Alfred Kon: Daniel Dunlops kosmologische Menschenkunde und Rudolf Steiners Sinneslehre.

11:00 bis 11:30 Uhr     Kaffeepause, anschließend Abschlussgespräch mit beiden Referenten bis ca. 13:00 Uhr


Danach bietet Herr Kon eine Rembrandt-Führung im Schloss Wilhelmshöhe an.

Dunlops Erstbegegnung mit Rudolf Steiner 1922 war für beide eine besondere. Dunlops für Steiner organisierte Summer Schools bildeten Höhepunkte in dessen Wirksamkeit. Dunlop verdanken wir die Gründung der Welt-Energie-Konferenz, die ein halbes Jahr nach der Weihnachtstagung 1924 zum ersten Male stattfand. 1928 organisierte Dunlop die erste Anthroposophische Weltkonferenz in London.

Kostenbeitrag: Gesamtkarte 30 € | erm. 20 € | Einzelk. 10 €
einschließlich Pausenbewirtung am Samstag

**********

Mi., 25. September 20:00 Uhr         Michael-Imagination

Rainer Werthmann führt uns in die zwischen Erde und Himmel spielenden Prozesse ein und lässt uns so am kosmischen Geschehen imaginativ - bildhaft - alchymisch teilhaben. Im 2. Teil des Abends haben wir die Freude, Musik und Gedichte eurythmisch dargeboten zu bekommen durch
Rosetta Zabet mit ihrer Gruppe vom Institut Lauterbad.

**********

Di., 15. Oktober 18:00 und 20:00 Uhr

Zwei Vorträge – dazwischen kleine Pause mit Getränken

Das Grals-Tryptichon von Anne May-Rychter und Christian Rosenkreutz

Das Grals-Triptychon umfasst tiefe esoterische Geheimnisse. Personen wie Hieram, Salomo und die Königin Balkis, Melchisedeck, Buddha, Moses und Paulus u. v. a. sind auf diesem Bild in ein Verhältnis zueinander gebracht. Auch ist die Einweihung des Christian Rosenkreutz dargestellt – ein Geschehen, das Rudolf Steiner 1911 beschrieb.

Mit Johannes Greiner, Aesch / Schweiz

Pianist, Eurythmist, Pädagoge, Autor und Dozent

Kostenbeitrag für beide Vorträge:    16 € | ermäßigt 10 € |

**********

Sa., 2. November    Projekttag zu Rainer Maria Rilke

Vorträge zu Leben und Werk Rainer Maria Rilkes
und Vorführung des Films  »Engel über Europa – Rilke als Gottsucher« von Rüdiger Sünner

**********

Sa., 9.  November            

Gedenktag des Mauerfalls vor 30 Jahren

**********

Di., 19. November              20:00 Uhr Vortrag

Der Doppelgänger und die Emanationen der Erde

Der Vortrag geht der Frage nach, was ist und wie wirkt der Doppelgänger des Menschen in Zusammenhang mit den Kräften der Erde? Welche Bedeutung hat dabei Christian Rosenkreutz und die Wiederkunft des Christus im Ätherischen.

mit Ludolf von Mackensen, Kassel

**********

Mi., 20. November            

Totengedenken

mit Ansprache, Musik und Eurythmie

**********

Mi., 18. Dezember – letzter Zweigabend vor Weihnachten

Das Zusammenwirken der Erzengel

Lesung des 5. Vortrages aus: Das Miterleben des Jahreslaufes in vier kosmischen Imaginationen (GA 229)


 

 


Anfragen:
Tel.: 0561/ 93 0 88-15 (AB)

Fax: 0561 / 93 0 88-20, E-Mail:  ag@az-kassel.de
Joseph Hörtreiter, Michael Munk, Dr. Rainer Werthmann