Das Hausmuseum

Zu Gast im Foy­er des Anthro­po­so­phi­schen Zentrums

Veranstaltungen

Kurse

Ausstellungen

Das Hausmuseum ist seit Juni 2014 zu Gast im Anthroposophischen Zentrum

Das Haus­mu­se­um ist ein leben­di­ges und inno­va­ti­ves Kunst­pro­jekt von Sil­via und Lutz Frey­er, für den Innen­raum ent­wi­ckelt. Sie sehen eine turm­ähn­li­che Skulp­tur mit mensch­li­chen Maßen und einer Aus­stel­lungs­flä­che von 65 mal 65 cm – ein Mini­mu­se­um. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu den Kümst­lern und dem der Idee “Haus­mu­se­um” fin­den Sie auf der Web­site von Lutz und SIl­via Frey­er: www.stadtteilmuseum.net

Ausstellen im Hausmuseum

Aus­stel­len kann jeder, der etwas von sich zei­gen möch­te, etwas was ihn berührt, was ihm am Her­zen liegt. Las­sen Sie sich davon über­ra­schen – immer wie­der – was wohl in dem Haus­mu­se­um zu sehen ist! Wer im Haus­mu­se­um aus­stel­len möch­te, wen­det sich an Dr. Ellen Mark­graf: markgraf@az-kassel.de

‘Der Kleine Prinz’

Falk Engel­hardt

A2 im Rudolf Stei­ner Institut

‘Es sungen drei Engel’

Hei­ke Eve­lin Paesler

‘Schneegestöber’

Ellen Mark­graf

‘Advent im Hausmusem’

Ellen Mark­graf

‘100 Jahre Waldorf’

Johan­nes Wolter

‘Es war einmal …’

Relikte aus einer gerüsteten Zeit

Ellen Mark­graf
Hil­mar Kuh­le
Johan­nes Kuske

‘Spiel – ein Menschenrecht”

Objekt von Almuth Strehlow

‘Das Gespräch’

Objekt von Hei­ke Eve­lin Paes­ler
Holz von einem Rebstock

‘Seelenkalender’

von Rudolf Steiner

‘Die Winterreise’

eine Instal­la­ti­on von Dr. Ellen Markgraf

‘Oh … ’

Objekt von Karin Bil­le
Bron­ze, Holz, Glas­blu­me von Kit Paulson

‘Der Schwimmer’

Objekt von Karin Bil­le
Form­ge­schmol­ze­nes Glas und Baumscheibe

‘Hippopotamus’

Objekt von Karin Bil­le
Ahorn geschnitzt und far­big ange­legt und … ‘Bio-Wei­zen’ von Alnatura

Märchen-Mappen

von Semi­na­ris­tIn­nen aus A2 im Rudolf Stei­ner Institut’

‘Schnee — Zauber — Schnee’

Ellen Mark­graf

Polaritäten — Triologie III

„still stand das Wider“

Nane Eichstedt, Sil­ke Robohm, Anja Gote

Polaritäten — Triologie II

Licht (und) Schatten

Maren Lad­wig-Matern, Dör­te Rad­loff, Ing­var Heß, Den­nis Gollan

Polaritäten — Triologie I

Privat – Öffentlich

Wieb­ke Mar­witz, Mathi­as Huber-Peter­sen, Tho­mas Rich­ter, Petra Mewaldt

‘maka kakisniyapi’

‘Erde, sie foltern dich.’

Johan­nes Kuske

‘Im Gleichgewicht’

Hei­ke Eve­lin Paesler

‘Das Bad der Elefanten’

Ellen Mark­graf 
u.a. mit Leih­ga­ben von Syl­via Schmidt, Johan­na Wohl­kopf
und einem unbe­kann­ten Tagungsteilnehmer

‘Kunstströmungen’

Char­ly Rüther

‘Blick nach Innen’

Tan­ja Schwaiger

Peter ist nicht tot!

Dag­mar und Chris­toph Faist

Krisen
Innen
Wandel
Aussen
Leben

Ant­je Hindenburg

 “… geht Dir ein Licht auf?”

Ste­pha­nie Braun

‘Dummy’ des Buches ‘Platanen und Basalte’

anläß­lich der Aus­stel­lung ‘Beuys wei­ter­den­ken’ (23.01. — 20.03.2016)

Albert Vin­zens, Bern­hard Rüf­fert und Joa­chim Kühmstedt

‘Weiter nichts’

Ger­hard Ruppert

‘Das Kleine und Große’

Das Kleine trägt das Große und das Große trägt das Kleine’

Ger­hard Dittrich

‘Katamaran’

Jan­ne Jung
Pro­jekt­prak­ti­kum in A1 (Rudolf Stei­ner Institut)

1919: Friedensvertrag und Gründung 1. Waldorfschule

“Ich-erwachen”

Frank Fehr

‘Der Weg’

Pawel Lon­do

Bodenkultur — Kulturboden

Tho­mas Mauer

“Plastik”

Almuth Strehlow

Die Queen

(Expo­nat von C.Keppel) zu Gast bei den ‘alten Schachteln’

‘Alte Schachteln’

Expo­na­te von Wer­ner Tetzlaff

Ausstellung zur Eröffnung

Gesam­mel­tes von den Besu­chern der Vernissage