Anthroposophie

"Anthroposophie ist ein Erkenntnisweg, der das Geistige im Menschenwesen zum Geistigen im Weltall führen möchte." (Rudolf Steiner)

Anthroposophie erschließt eine spirituelle Sicht auf den Menschen, die Natur und den Kosmos. Sie will einen Weg zur Bewusstseinserweiterung eröffnen und sich dabei dem Urteil eines vorurteilsfreien kritischen Denkens stellen.

Auf dieser Grundlage begreift sie die Praxisfelder des Lebens neu und ist bis heute in vielfältiger Weise fruchtbar geworden: in der persönlichen Lebensführung vieler Menschen, in Pädagogik, Medizin und Landwirtschaft, in der Kunst sowie im Wirtschafts- und Bankleben. Alle Initiativen finden einen menschlichen Zusammenhang - ohne politische oder religiöse Bindungen - in der Allgemeinen Anthroposophischen Gesellschaft. Diese fördert die Forschung der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft, den interdisziplinären Austausch und das zivilgesellschaftliche Engagement.

 
 

Campus Anthroposophie
 
 
Bücher


Roland Schrapp
Der anthroposophische Seelenkalender und der Inkarnationskreislauf des Menschen.
Buch zum Download unter: www.rolandschrapp.de/seelenkalender.html

 


Roland Schrapp
Das Lemniskatenbahnensystem.
Eine Weiterentwicklung des kopernikanischen Weltbildes auf Grundlage von Aussagen und Skizzen Rudolf Steiners zur Planetenbewegung.
Buch zum Download unter: http://www.rolandschrapp.de/lemniskaten.html 

 
LINKS

Forum für Anthroposophie, Waldorfpädagogik und Goetheanistische Naturwissenschaft
http://www.anthroposophie.net/

 

Dachverband Anthroposophische Medizin in Deutschland e.V.
http://www.damid.de/

 

Gesellschaft Anthroposophischer Ärzte in Deutschland
http://www.gaed.de/

 

Demeter e.V.
http://www.demeter.de/