Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Der heutige Mensch auf dem moralischen Prüfstand der Geburtswehen des “Neuen Jerusalem”

13. September | 20:0014. September | 18:00

Wochen­end-Tagung und Vor­trä­ge mit Man­fred Gödrich

Die erleb­ten gesell­schaft­li­chen Ver­än­de­run­gen haben heu­te das Poten­zi­al eines Quan­ten­sprungs in Bezug auf unser Bewusst­sein. Dabei ste­hen uns gute Mäch­te zur Sei­te, aber auch mit wesen­haft Bösem sind wir mehr denn je konfrontiert.
Was kann ich als Indi­vi­du­um tun, um mich ent­spre­chend vorzubereiten?

Fr 20:00 Uhr Vor­trag: Es gibt im Uni­ver­sum nichts Seiendes
Auch in unse­rer Gesell­schaft ist alles in Ent­wick­lung. Vor­blick – Rück­blick in der Geschichte.

Sa 09:00–10:30 Uhr: Vor­trag und Gespräch
Anzei­chen der Trans­for­ma­ti­ons­pro­zes­se, nega­ti­ve und posi­ti­ve Fol­gen für Men­schen, Tie­re und Pflan­zen. Anschlie­ßend Pause*)

Sa 11:00–12:30 Uhr: Vor­trag und Gespräch
Ver­tie­fung erleb­te Bei­spie­le aus dem poli­ti­schen und sozia­len Mit­ein­an­der, Ver­än­de­run­gen im Den­ken, Ver­un­si­che­rung, Angst­zu­stän­de …. Anschlie­ßend Mittagspause

Sa 14:30–16:00 Uhr: Vor­trag und Gespräch
Das mensch­li­che Bewusst­sein steht am Beginn eines Quan­ten­sprungs, was bedeu­tet das? (Apo­ka­lyp­se). Erken­nen der guten Mäch­te und des kon­kret – wesen­haf­ten Bösen. Anschlie­ßend Pause*

Sa 16:30–18:00 Uhr: Vor­trag und Gespräch
Was kann ich tun, um mich auf die­se neue Rea­li­tät vorzubereiten?

Kos­ten­bei­trag: 35 € | ermä­ßigt: 25 € | För­der­bei­trag: 50 € |Tickets nur an der Abendkasse
Raum: Semi­nar­saal 1. Stock
*) Bit­te um Anmel­dung für Pau­sen­ver­pfle­gung am Sams­tag mit Geträn­ken und Gebackenem
Anmel­dung bei Sil­via Quint: Tele­fon +49 177 721 1709 | Mail: maximiliane@gmx.de

Ver­an­stal­ter: Anthro­po­so­phi­sche Gesell­schaft Zweig Kas­sel e.V. 

Details 

Beginn: 
13. Sep­tem­ber | 20:00
Ende: 
14. Sep­tem­ber | 18:00