Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Zwei Mitarbeiterinnen – zwei Kontinente – zwei Lebensgeschichten

8. Mai | 11:30

Aus­stel­lung von Lili­an More­no und Mona Gasim

L. More­no: „Inspi­riert von den Far­ben der Natur, mei­nem Land Cuba und der Frei­heit erschlos­sen sich durch gute Leh­rer neue Mal­tech­ni­ken für mich. Sur­rea­le und abs­trak­te Male­rei spie­geln den indi­vi­du­el­len Aus­druck mei­ner Persönlichkeit.“

M. Gas­sim: „Ich bin Afri­ka­ne­rin, ich lie­be Afri­ka, mei­ne afri­ka­ni­sche Iden­ti­tät ist in mei­nem Blut und mei­nem Aus­se­hen, aber ich glau­be, Kunst ist uni­ver­sell und all­ge­mein ver­ständ­lich. In Zei­ten der Glo­ba­li­sie­rung und Mas­sen­me­di­en ist es für mich nicht mehr not­wen­dig, afri­ka­ni­sche Kli­schees in der Male­rei zu trans­por­tie­ren. Die Aske­se des Sufis­mus, die Phi­lo­so­phie von Ibn Ara­bi und Glal alden al Rumi beein­flus­sen heu­te mei­ne Arbei­ten wesent­lich mehr und kon­kre­ter als die afri­ka­ni­sche Kul­tur im All­ge­mei­nen oder das, was sich ande­re Men­schen unter afri­ka­ni­scher Kul­tur vorstellen.“

Ein­füh­rung: Dr. Ellen Mark­graf, Kassel
Aus­stel­lungs­dau­er: 08.05. — 12.06.2022
Öff­nungs­zei­ten: Mo. — Do. 10.00 – 16.00 Uhr, Fr. 10.00 — 13.00 Uhr

Details

Datum:
8. Mai
Zeit:
11:30